Pferdegulasch mit Spinatspätzle

für 3 – 4 Personen.

Dazu brauchen Sie:

  • 600g Pferdefleisch
  • 200g Mehl
  • 150g TK-Spinat
  • 650 ml Fleischbrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 4 reife Tomaten
  • 2 Eier
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Esig
  • 1 EL Butter
  • Curry- und Paprikapulver, Salz und Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

Die geputzten Zwiebeln in Ringen schneiden. Das Gulasch in 2 EL Olivenöl anbraten, die Zwiebeln dazugeben und anschmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer, Curry und Paprikapulver würzen und mit einem EL Mehl bestäuben. Zugedeckt ca. 1 Std. schmoren lassen, nach und nach die warme Brühe übergießen.

Die halbierten Tomaten in Scheiben schneiden und mit Öl, Essig und Salz und Pfeffer anrichten. Anschließend mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Die Spinatspätzle portionsweise in Salzwasser garen und danach in Butter schwenken.

Die Spätzle mit dem Gulasch auf Portionstellern anrichten und mit Tomatenscheiben garnieren.

2018-12-03T15:27:27+00:00