Sie sind hier: Startseite > Tipps > Rezepte > Pferderouladen im Wirsingbett

Pferderouladen im Wirsingbett

für 4 Personen

Dazu brauchen Sie:

Zubereitung:

Die entkernten Äpfel und die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneidenn.
Diese dann mit der halben Portion grobgehackter Nüsse in ein wenig Fett anbraten lassen.

Das Fleisch gut würzen, die Füllung gleichmäßig darüber verteilen, Fleisch aufrollen und mit etwas Küchengarn
oder Rouladeklammer befestigen. Die Rouladen dann in ein wenig erhitztem Öl anbraten und mit Wein sowie
etwas Wasser nach und nach abgießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Std. schmoren lassen.

Den Strunk aus dem Wirsing entfernen und in feine Streifen schneiden,
dann in Salzwasser ca. 10 Min. dünsten. Wenn die Rouladen zart sind, diese auf dem Wirsing anrichten.
Wieder etwas Fett erhitzen und die restlichen Nüsse darin kurz andünsten, anschließend über die Rouladen streuen.
Den gebunden Bratenfond separat dazu reichen.