Sie sind hier: Startseite > Tipps > Rezepte > Schalotten in Rotwein mit gekochtem Fohlenschinken

Schalotten in Rotwein mit gekochtem Fohlenschinken

für 3 - 4 Personen

Dazu brauchen Sie:

Zubereitung:

Die Schalotten schälen und mit etwas Zucker in Olivenöl anschwitzen bis sich der Zucker hellgelb färbt, mit Rotwein aufgießen und den Korianderschrot mit dem Lorbeerblatt hinzugeben. Aufkochen lassen und soviel Flüssigkeit einkochen, dass die Schalotten nur knapp bedeckt sind.
Wenn die Schalotten früher gar sind, diese herausnehmen und die Flüssigkeit alleine einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen, alles in vorbereitete Twist-off Gläser geben und fest verschließen.

Die abgekühlten Schalotten mit 2 Scheiben gekochtem Fohlenschinken als Antipasti servieren, dazu eignet sich Weißbrot.