Regiomat2021-04-20T15:13:33+00:00

Knoche mit eigenem „Regiomaten“

Helmstedt. Das Wochenendwetter stellt sich am Sonntagmittag doch plötzlich grillfreundlicher dar, als erwartet, doch die passende Wurst ist nicht im Kühlschrank? Die Arbeit hat doch etwas länger gedauert als erhofft und die Geschäfte haben schon zu?
Ab sofort zumindest im Bezug auf Pferdefleischprodukte kein Problem mehr. Denn die Roßschlachterei Knoche hat nun einen eigenen „Regiomaten“.
Angeboten werden die Knoche-Verkaufsschlager und wechselnde saisonale Produkte. Das heißt konkret natürlich die Pferdebockwürste und -krakauer in verschiedenen Variationen, Pferdefrikadellen sowie Pferderouladen und -gulasch.
„An 24 Stunden, 365 Tage im Jahr ist unser moderner Automat nun für unsere Kunden da“, so Männe Knoche, der sich begeistert über die Möglichkeiten des Gerätes zeigt. So ist es einer der wenigen Automaten, der neben Bargeld auch moderne kontaktlose Bezahloptionen (per NFC) anbietet.
Nicht zuletzt möchte Männe Knoche auch den Firmen danken, die bei der Umsetzung des Vorhabends unterstützt haben: der Automatenaufsteller Stüwer GmbH, der Klaus Domeier GmbH, Marquardt Werbetechnik Schöningen, der Firma Spelly Elektro GmbH und dem Malerbetrieb Opitz. Sie zusammen haben angepackt, um den Automaten im Eingang zur ehemaligen Gastronomie der Fleischerei Knoche, die sich rechts vom Ladengeschäft in der Helmstedter Leuckartstraße

(Text: Helmstedter Sonntag, Nico Jäkel)